Gewerbebau: Nutzenorientierung für nachhaltigen Erfolg

 

Nutzenorientierung ist unser Schlüssel für nachhaltigen Erfolg. Darauf sind sämtliche Leistungen im Bereich des Gewerbebau der skv Bauplanung ausgerichtet - ob Einzelhandel, Fachmarkt oder Tankstelle.

Projektbezogene IST-Analyse

Bevor das Projekt für den Gewerbebau beginnt, wird für den Investor oder die Investorengruppe von der skv Bauplanung eine umfangreiche IST-Analyse durchgeführt. Die Klärung der Eigentumsverhältnisse, der rechtlichen und baulichen Rahmenbedingungen und weiterer Aspekte dienen als Basis, für eine strategische und kundenspezifische Entwicklung und Planung einer Gewerbebau-Immobilie. Auch die Umnutzung von Bestandsimmobilien wird in der Analysephase mit einbezogen.

Konzeption des Projektes

Auf der Grundlage der IST-Analyse ist im nächsten Schritt die Kreativität der skv Bauplanung gefragt. Eine Konzeption für die Schaffung einer nutzenorientierten Immobilie für den Gewerbebau entsteht in unserem Planungsbüro in Kierspe (Märkischer Kreis). In diesem Stadium werden auch die Wünsche und Anforderungen des Investors für die zu bebauende Gewerbefläche berücksichtigt – funktionale Architektur mit hohem Anspruch. Die Fakten fließen dann in eine erste Planungsskizze ein, die auch einen Kosten- und Investitionsplan beinhaltet. Korrekturen und Änderungswünsche werden bis zur freigegebenen Endversion eingearbeitet.

Prozessplanung

Wenn das Konzept für den Gewerbebau steht, werden von dem Team der skv Bauplanung die notwendigen Maßnahmen für die Gewerbefläche geplant. Vor allem werden in der Planungsphase die Kosten konkretisiert. Dazu gehören natürlich auch die konkreten Verhandlungen mit den Planungsämtern der Städte, Eigentümern und Behörden.

Organisation der Maßnahmen

In diesem Stadium wissen sämtliche Beteiligte, was genau zu machen ist. Die skv Bauplanung sorgt dafür, das alle Aufgaben erledigt werden - rechtzeitig und korrekt. Seit Jahrzenten arbeitet unser Team dabei mit einem Pool verlässlicher Partner aus Handwerk und Dienstleistung zusammen. Die Koordination aller beteiligten Stellen verlangt eine sensible und exakte Planung. Das erfolgt im Rahmen eines geordneten Projektmanagements, der einen konkreten Zeitplan für die Umsetzung der Maßnahmen beinhaltet.

Referenzen Gewerbebau