Presse

 

27.04.2013: Tag der Architektur 2013 (Architektenkammer Nordrhein-Westfalen)

Das Betriebs- und Verwaltungsgebäude der Firma ASS Maschinenbau präsentiert sich an exponierter Stelle, an der A4 und der B55, als architektonischer Blickfang. Zweckmäßigkeit, Flexibilität, Energieeffizienz und eine repräsentative Darstellung standen im Fokus der Planung. Dies wurde durch die Wahl einer Gas-Absorptionswärmepumpe und ein symmetrisches Fassadenbild erreicht.

Download ganzer Artikel

06.07.2010: SuK gibt Gas und errichtet Bau schneller als geplant (Meinerzhagener Zeitung)

Gas gibt momentan die Firma Schütrumpf und Kückelhaus, die SuK Thermoplastverarbeitung mit ihrem Geschäftsführer Martin Wituslki. Sie errichtet seit September 2009 einen Gebäudekomplex im Gewerbegebiet Kiersperhagen und zieht aufgrund der guten Auftragslage mit zwei Großprojekten jetzt Bauabschnitte, die ursprünglich erst für später geplant waren, um ein Jahr vor.

Download ganzer Artikel

17.06.2010: Große Wohnanlage geplant (Meinerzhagener Zeitung)

Es besteht die große Chance. dass die Industriebrache in der Ortslage Börlinghausen in Kierspe-Bahnhof noch in diesem Jahr verschwindet. Denn geplant ist, dort eine Wohnanlage zu errichten, die diesen Bereich dann auch attraktiver gestalten würde. Das Gremium sprach sich mehrheitlich entsprechend dem Verwaltungsvorschlag für eine Erteilung des gemeindlichen Einvernehmens aus.

Download ganzer Artikel

15.08.2009: SuK baut neue Fertigung auf der gründen Wiese (Meinerzhagener Zeitung)

Der Thermoplastverarbeiter und Werkzeugbauer SuK aus Bergneustadt errichtet im Gewerbegebiet Kiersperhagen als zweites Unternehmen derzeit einen Neubau. Die Planierungsarbeiten starteten diese Woche. Geplant ist, dass der Betrieb nach Kierspe umsiedelt, was sukzessive passieren soll. Abgeschlossen sein soll der Umzug nach Kierspe laut festgelegtem Fahrpaln aber Ende 2011.

Download ganzer Artikel

30.06.2009: Energetisch optimiertes Bauen (Meinerzhagener Zeitung)

"Energetisch optimiertes Bauen" war Thema beim diesjährigen "Tag der Architektur". Bereits zum 14. Mal öffneten Gebäude, die normalerweise nicht zur Besichtigung offen stehen, für ein breites Publikum. In Kierspe war das neue Betriebsgebäude der Firma Goletz im Gewerbegebiet Kiersperhagen zu sehen. Im Halbstundentakt führten Architekt Rüdiger Voswinkel und Inhaber Martin Vedder interessierte Bürger durch Fertigungshallen und Warenlager.

Download ganzer Artikel

16.06.2009: Abwärme der Maschinen beheizt Goletz-Gebäude (Meinerzhagener Zeitung)

Die skv Bauplanungsgesellschaft stellt ambinioniertes Industrieneubauprojekt beim "Tag der Architektur" in eineinhalb Wochen vor: Der Neubau der Firma Goletz im Gewerbegebiet Kiersperhagen ist der größte und sicherlich auch der ambitionierteste, der vor Ort während der vergangenen Jahre errichtet wurde. Aus diesem Grund nehmen Architekt Rüdiger Voswinkel und seine Tochter Patrice Schmallenberg-Voswinkel mit der skv Bauplanungsgesellschaft und diesem Projekt auch am "Tag der Architektur" 2009 teil.

Download ganzer Artikel

10.07.2008: Auch beim Kanal - Infrastruktur muss stimmen (Westfälische Rundschau)

Dass sich im neuen Gewerbegebiet Kiersperhagen einiges tut. wird auch aus der Luft deutlich: Der Neubau der Firma Goletz hat schon deutliche Formen angenommen. Auch aus der Nähe betrachtet zeigen sich die Ausmaße des Projektes. Mit der bevorstehenden Inbetriebnahme des ersten Firmenneubaus laufen auch die flankierenden Maßnahmen für die Nutzung des Gewerbegebietes auf Hochtouren. Zurzeit wird die komplette Abwasserentsorung installiert.

Download ganzer Artikel

11.06.2008: Goletz Neubau - Millionenprojekt für die Zukunft (Westfälische Rundschau)

Das Geschäft brummt und bestätigt die unternehmerische Entscheidung: Die Goletz GmbH investiert rund 5 Millionen Euro in ihren Firmenneubau im neuen Gewerbegebiet Kiersperhagen. Wenn alle Arbeiten reibungslos verlaufen, soll der Neubau Anfang Dezember bezugsfertig sein. "Bis jetzt liegen wir voll im Zeitplan" hat Geschäftsführer Michael Vedder ein Lob für Planungsbüro skv und die bauausführenden Firmen parat, "es hat noch keinen einzigen Tag Verzögerung gegeben".

Download ganzer Artikel

30.01.2008: Goletz-Bauplatz planiert (Westfälische Rundschau)

Die Firma Goletz will ihre beiden Kiersper Produktionsstätten zentral in einem neuen Gebäude unterbringen. Standort der Halle ist das erst im letzten Jahr ausgewiesene Gewerbegebiet Kiersperhagen. Dort ist in dieser Woche die große Planierraupe angerückt. Bauarbeiter sind dabei, die Fläche für die Produktionshalle einzuebnen.

Download ganzer Artikel

20.03.2002: Kompetenz und ein breites Leistungsspektrum (Focus)

Kompetenz und ein breites Leistungsspektrum bietet die skv Bauplanungs GmbH. skv ist der Zusammenschluss mehrerer Architektur und Ingenieurbüros im Bergisch-Märkischen Raum. Die unterschiedliche Spezialisierung der Gesellschafter Schölzel, Kulig und Voswinkel mit mehr als 30 Jahren Berufserfahrung bildet die Basis für solide Fachkompetenz, die immer wieder durch die Teilnahme an Wettbewerben unter Beweis gestellt wird.

Download ganzer Artikel

06.03.2002: skv hat sich architektonische Visitenkarte errichtet (SIHK)

"Sich gegenseitig ergänzen und dabei Synergien nutzen," lautet zusammengefasst das Konzept des Kiersper Planungsbüros skv Bauplanungsgesellschaft mbH. Entstanden aus der Fusion der Bauplanung Schölzel & Kulig mit dem Architekturbüro Voswinkel, hat das neue Unternehmen jetzt auch neue Räume bezogen. Die Stahlsklettkonstruktion mit einer Pfosten-Riegel-Fassade, größtenteils verglast und mit geometrischen Wandflächen gestaltet, hat von Anfang an die Neugier der Kiersper Bürger geweckt.

Download ganzer Artikel

Volltext Suche